deutsch english

Charterbedingungen

Natürlich unterscheiden sich die Charterbedingungen in Details je nach Vercharterer und Charteryacht.

Einige allgemein gültige Informationen und Tipps haben wir folgend für Sie zusammengestellt:

  • Bei jeder Anmietung einer Charteryacht erhalten Sie einen offiziellen Chartervertrag. Diesem Chartervertrag liegt auch eine Kopie der Bootsversicherung bei. Mit Erhalt der Kopie bestätigen Sie sich als Charternehmer, die Bedingungen zu kennen und die Vorgaben der Versicherung zu beachten.
  • Bei Übernahme des Bootes wird eine Sicherheitskaution in vorher vereinbarter Höhe an den Vercharterer der Yacht übergeben, die nach Beendigung der Charter und einwandfreier Rückgabe der Yacht wieder an Sie ausgezahlt wird.
  • Ebenfalls bei Übergabe des Bootes erfolgt ein Inventarcheck. Nehmen Sie sich die Zeit und gleichen Sie die Inventarliste gründlich ab um spätere Diskrepanzen auszuschliessen.
  • Erstellen Sie eine Namensliste aller Charterteilnehmer. Diese muss aus Sicherheitsgründen beim Vercharterer und der Hafenmeisterei vorliegen.
  • Die hier angebotenen Charteryachten haben nach spansicher Charterlizenz eine max. Belegung der Gäste von 12 Personen. Diese Maximalbelegung ist nur für den Tagescharter zugelassen.
Protected by Copyscape Online Plagiarism Scanner